Behandlungssicherheit und -qualität

Wir von Clinic Horsted verfügen über fundierte Erfahrung im Bereich der Schmerztherapie mit medizinischem Cannabis und Medikamenten auf Cannabisbasis und haben damit große Erfolge erzielt. Seit 2016 wurden mehr als 1.000 Patienten in Dänemark von unseren Fachärzten behandelt. Dabei machen wir von der legalen Möglichkeit der Verschreibung von Medikamenten auf Cannabisbasis in Form von Rezepturarzneimitteln Gebrauch.

Rezepturarzneimittel werden in der Apotheke für den jeweiligen Patienten individuell nach ärztlicher Verordnung hergestellt. Der verschreibende Arzt trägt dabei die volle Verantwortung. Auf dieser Grundlage haben wir unsere vielen Patienten in Dänemark mit einer sehr hohen Erfolgsquote von fast 70 % behandeln können. Im Übrigen haben unsere Patienten mit ihren Rezepturarzneimitteln kaum Nebenwirkungen erlebt, und wenn einmal Nebenwirkungen aufgetreten sind, waren diese nur wenig und verhältnismäßig gering.

Unsere Erfahrung mit der erfolgreichen Behandlung mit medizinischem Cannabis und Medikamenten auf Cannabisbasis bezieht sich auf Patienten mit chronischen Schmerzen aufgrund von Operationsfehlern und anhaltenden Komplikationen nach Operationen (z. B. Rückenoperationen, künstliche Gelenke, Hernien) sowie ALS, Sklerose, Parkinson, Migräne, Krebs, Trigeminusneuralgie, Fibromyalgie, Rückenmarksverletzungen und Gicht. Der Großteil unserer Patienten erhält Rezepturarzneimittel, die von der Apotheke in Gentofte speziell für sie hergestellt werden.